Spanischer Rotwein, natürlich und nachhaltig

Andalusien, Katalonien, Rioja … Spanien gehört zu den größten und vielfältigsten Weinnationen der Welt. Rotwein aus Spanien hat eine besonders lange Tradition, die bis in die Antike zurückreicht. Heute kommen viele Spitzenweine aus den verschiedenen Regionen des Landes. Bei Tales of Terroir findet ihr ausgesuchte spanische Rotweine aus ökologischem Anbau, die von passionierten Winzerinnen und Winzern hergestellt wurden. Das katalanische Weingut Castell d’Age etwa setzt komplett auf biodynamischen Anbau.

Sicher kennt ihr bereits einige Rotweine aus Spanien. Die enorme Vielfalt der spanischen Weine macht es möglich, immer wieder neue Sorten und Geschmacksnoten zu entdecken. Tales of Terroir bietet euch eine besondere Auswahl an nachhaltig angebauten, naturbelassenen Weinen, die sich hervorragend zum festlichen Dinner, zur Party mit Freundinnen und Freunden oder auch für ein entspanntes Essen zu zweit eignen. Für den bewussten Genuss gibt es umfangreiche Hintergrundinformationen zum jeweiligen Wein, seinen Eigenschaften und zum Weingut, von dem er stammt. Auf die Qualität könnt ihr vertrauen: Alle Weine im Onlineshop von Tales of Terroir wurden individuell ausgewählt.

Spanische Rotweine: Sorten und Anbaugebiete

Mit rund 960.000 Hektar besitzt Spanien nach wie vor die ausgedehntesten Rebflächen weltweit. Diese teilen sich in über 20 Regionen auf, die von Katalonien bis Galizien und von den Balearen über Valencia und Andalusien bis zu den Kanarischen Inseln reichen. Dabei werden über 250 verschiedene Rebsorten kultiviert – die wichtigsten sind Tempranillo, Bobal und Garnacha für Rotweine sowie Airén, Macabeo und Palomino für Weißweine. Bei der Herkunftsangabe (Appellation) von spanischen Weinen steht die Bezeichnung „DO“ – Denominación de origen – für kontrollierte Qualität. Nur zwei Anbaugebiete, nämlich Rioja und Priorat, sind zudem als „DOCa“ – Denominación de origen calificada – klassifiziert. Bei Tales of Terroir erhaltet ihr naturbelassene Weine aus Katalonien.

Katalonien: Zentrum des Bio-Weinanbaus

Im Nordosten Spaniens befinden sich einige der traditionsreichsten Anbaugebiete des Landes. Schon die alten Griechen, Karthager und Phönizier kultivierten hier ihre Reben, die Römer bauten den Weinhandel zum bedeutenden Wirtschaftszweig aus, und im ausgehenden Mittelalter blühte mit Barcelona als wichtigem Handelshafen auch der Weinbau Kataloniens wieder auf. Berühmt ist die Region heute vor allem für ihren Schaumwein, den Cava. Doch auch einige der besten trockenen Rotweine Spaniens stammen von hier.

Die klimatischen Bedingungen in Katalonien sind durch mediterrane Einflüsse bestimmt. Warme Sommer und milde Winter bieten ideale Bedingungen für den Weinanbau. An der Mittelmeerküste gibt es eher sandige Böden, während im Hinterland oft Kalkstein auftritt, im Gebiet Priorat auch Schiefer.

Katalonien gilt als Vorreiter beim ökologischen Weinbau in Spanien – hier gibt es eine Vielzahl von Bio-Winzerinnen und -Winzern. Deshalb dürfen katalanische Rotweine bei Tales of Terroir natürlich nicht fehlen. Aus Penedès, der bedeutendsten katalanischen Weinregion, stammen etwa der 100% Garnatxa und der Fragments Tempranillo. Winzerin Olivia setzt komplett auf biodynamischen Anbau. Sie leitet das Weingut Castell d’Age bereits in der dritten Frauen-Generation.

Spanische Rotweine online kaufen bei Tales of Terroir

Ihr habt Lust auf etwas Neues, Ausgefallenes, Einzigartiges? Dann seid ihr bei Tales of Terroir genau richtig. Wer auf der Suche nach hochwertigen Bio-Rotweinen aus Spanien, einer temperamentvollen Geschmackserweiterung oder einfach einer Alternative zum Standard-Rioja ist, wird hier fündig. Entdeckt die Vorzüge spanischer Rotweine aus nachhaltigem Anbau und lasst euch zu überraschenden Kombinationen anregen. Ihr wollt wissen, wer hinter diesem Onlineshop steht? Das erfahrt ihr hier.