Lemberger Schilfsandstein 2019 (Bio)

Weingut Vinçon-Zerrer

Lemberger Schilfsandstein 2019 (Bio)

Normaler Preis €14,50
Stückpreis €19,33 pro l
inkl. MwSt., Lieferzeit 2-4 Werktage, zzgl. Versandkosten

Der Schilfsandstein spielt eine bedeutende Rolle bei den Weinen aus Württemberg und gute, handwerkliche Weine spiegeln diese Böden ideal wider. Die Böden sind karg und haben schlechte Wasserhaltekapazitäten. Wenn die Winzer:innen die Wurzeln lassen und sie nicht von oben mit diversen Düngungsmitteln und künstlichen Nährstoffen versorgen, müssen die Reben tief wurzeln, um an die benötigten natürlichen Nährstoffe zu gelangen. Dies wird dann aber auch mit feinster Mineralität in den Weinen belohnt.

Diese Mineralität finden wir in dem Riesling Schilfsandstein sowie dem Lemberger (auch bekannt als Blaufränkisch) des Weinguts Vinçon Zerrer wieder.

Der Lemberger vergärt spontan und reift für 18 Monate zum Teil in alten und neuen Barriquefässern.

Die Farbe im Glas ist lila-schwarz mit mittlerer Intensität. Die Aromen fliegen dir schon förmlich entgegen: aromatische Waldfrüchte, etwas Rauch, dunkle Schokolade, Vanille… schon in der Nase ist der Wein überraschend komplex!

Im Mund werden die Früchte reifer und der Blaufränkisch insgesamt würziger mit Nelken- und Pfeffernoten. Die Tannine sind wunderbar weich und im Abgang kommt ganz viel dunkle Schokolade durch. Lecker!

Durch die fein-körnigen Tannine, lässt sich dieser Lemberger gut solo trinken. Er freut sich aber auch, deinen feinen Rinderbraten zu begleiten. Die Familie Zerrer empfiehlt klassischen Zwiebelrostbraten.

Eigenschaften

Bezeichnung Detail
Anbau Biologisch
Ausbau alte und neue Barriques
Farbe Rot
Rebsorten 100% Lemberger (Blaufränkisch)
Alkohol 13%
Restzucker 0,2g/l
Säure  6,1g/l 
Menge 750ml
Land  Deutschland
Region Württemberg
Allergene Kennzeichnung enthält Sulfite
Abfüller Weingut Vinçon Zerrer
75038 Obererdingen
Öko-Siegel DE-ÖKO-022